Pressekit One-Pager

Technical Rider

  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Twitter - Schwarzer Kreis
  • Spotify - Schwarzer Kreis
  • iTunes - Schwarzer Kreis
  • YouTube - Schwarzer Kreis
  • Bandcamp - Schwarzer Kreis
  • Soundcloud - Schwarzer Kreis
  • mx3

BIO

Seit 2016 im Untergrund der Berner Lorraine aktiv, lassen YES I MAN unterschiedliche Einflüsse aus verschiedenen Genres in ihr Songwriting einfliessen und kreieren so ihren eigenen Sound, der stets verfeinert und weiterentwickelt wird.
 

Die vier Exilwalliser lassen sich während dem Entstehen der Songs gegenseitig viel Freiraum, was ihren dynamischen und authentischen Stil stark mitprägt.

Seit Anfang 2018 haben YES I MAN auf einigen lokalen Bühnen im Raum Bern gezeigt, dass sie auch live überzeugen und sich somit weitere Gigs an renommierten Venues wie dem Bad Bonn in Düdigen, dem Café Mokka in Thun oder dem Bodmer Openair im Wallis und dem Schmittner Open Air verschaffen können.
 

Im Frühling 2019 wurde in Zusammenarbeit mit dem Zürcher Produzenten Martin Hofstetter im Vega Studio in Carpentras (F) die erste EP aufgenommen, welche am 18. Oktober 2019 erschienen ist.

band.jpg
IMG_3412.jpg

VIDEO "LITTLE BOY"

MUSIK

YES I MAN - When I Wake Up
YES I MAN - Little Boy
YES I MAN -Dig A Hole

PRESSETEXTE

BAND.  Direkt, roh, drauflosrockend, mit unendlich Schmackes & ansteckender «Lass mal machen»-Attitüde ausgestattet: YES I MAN, die Berner Band mit Walliser Wurzeln und Lorraine-Hauptquartier, tüfteln und schrauben wie die Irren, um ihren Songs den hausgemachten Titel «YES I MAN-Sound» draufpressen zu können. Rock’n’Roll, Indie, Alternative und noch eine analoge Kelle von all dem, was die vier Musiker Robert Zenhäusern (Drums), Martin Imseng (Bass), Stefan Studer und Michel Fuchs (Gitarren) für sich als essenzielle Einflüsse aus allen Epochen in die YES I MAN-Bastelküche bzw. Bandraum-Kammer miteinpacken wollen.

Und sie haben sich einiges für die nächsten Monate vorgenommen: Nach Konzerten im Bad Bonn, Düdingen oder Café Bar Mokka, Thun nun vor allem weitere Bühnen mit ihrem feinsten Indie-Rock’n’Roll zu beglücken und ihre beiden Singles – das New Wave angehauchte Schmuckstück «Little Boy» sowie den mitreissenden Gassenhauser «When I Wake Up»  – an die Leute  oder gleich direkt in die guten Musikstuben zu bringen. Danach folgt der grosse Wurf: Die im Oktober erscheinende, sechs Songs umfassende EP «DIG A HOLE» veröffentlichen. Anpacken, selber machen, authentisch und roh. Ja, das können sie, YES I MAN.

EP-BESCHRIEB.  Viel Freiraum beim Songwriting, stets die ehrwürdigen Vorbilder vergangener Zeiten im Hinterkopf, im Visier die musikalische Gegenwart von YES I MAN: So kommt die Debüt-EP «DIG A HOLE» der Berner Band daher. Irgendwo zwischen rockigem Indie, ein bisschen Grunge, 70s-Fragmente und viel analoge Spielereien. Die EP «DIG A HOLE» präsentiert ein erstes Mal das Spektrum der jungen, ambitionierten Band.

Nachdem die Band ihre so heissersehnte EP im Frühling im Süden Frankreichs im Kasten hatten, war die Freude gross: Dem Produzenten Martin Hofstetter (ho-fi ton) ist es gelungen, den Sound der vier Musiker so aufs Tonband zu bringen, wie es für YES I MAN auf ihrer Debüt-EP klingen sollte: Ein Mix aus sechs Songs, die stets die YES I MAN-DNA in sich tragen. Sechs Songs mit rockigen, alternative Einflüssen aus mehreren Musikepochen und besten Genre-Zutaten. Und vor allem: roh, ehrlich, authentisch und spontan – ganz nach YES I MANs Gusto.

Mit «Tears» und «Dig A Hole» etwa sind YES I MAN ruhiger und bedachter unterwegs, während «What I’ve Done» zu einer dusty Rock’n’Roll-Party einlädt. Zwei Single-Auskopplungen des Erstlings wurden bereits veröffentlicht: Der eingängige, sich rumwälzende Premieren-Song «When I Wake Up» (Vö: 30. August 2019) und der 80s-New Wave angehauchte Radio-Song «Little Boy». (Vö: 20. September 2019).

 

Wie könnte es anders sein: Das sechs Songs starke Werk erscheint ebenso auf Vinyl; Für die vier Musikliebhaber ein Muss. Gemastered wurde es von Michael Schwabe von Monoposto, Düsseldorf, der bereits unter anderem mit Bands wie Wir sind Helden und Robin Schulz gearbeitet hat.

Texte: Pablo Sulzer (Bewegungsmelder)

 

KONTAKT

Kontkaktperson: Robert Zenhäusern

Mail:       yesimanmusic@gmail.com

Tel.          076 467 07 42

Adresse: Freiburgstrasse 69

                3008 Bern

 

Singlecover Little Boy